Weiterbildung durch ein Studium

Architektur und Denkmalsicherung
Architektur und Denkmalsicherung

Ein Studium eröffnet im Bereich des Maler und Lackierers weitere Berufs- und Karrierechancen. Sollte ein Studium angestrebt werden, um später einmal für den Beruf des Maler und Lackierers gewappnet zu sein, so empfiehlt sich der Studiengang Innenarchitektur. Die Agentur für Arbeit schlägt in diesem Zusammenhang aber auch Schwerpunkte wie Bildende KünsteChemieingeneurwesen und Konservierung / Restaurierung vor. Hier reicht meist ein Bachelorabschluss (B.A.), um sich die gewünschten Chancen zu eröffnen. 

Voraussetzungen

Wenn Du Dich für ein Studium entschieden hast und nun überlegst, ob Du 

  • Innenarchitektur
  • Bildende Künste
  • Chemieingeneurwesen 
  • oder Konservierung / Restaurierung

studieren möchtest, musst du als erstes klar stellen, ob Du die nötigen Voraussetzungen für ein Studium erfüllst. In der Regel erfordert die Anmeldung an einer Universität oder Fachhochschule eine Hochschulzugangsberechtigung. Diese erwirbst Du entweder durch Dein Abitur oder aber Fachabitur. Solltest Du diese schulische Hochschulzugangsberechtigung nicht vorweisen können, so gibt es noch andere Möglichkeiten für ein Studium zugelassen zu werden. 

Die Alternative ist eine fachgebundene Zugangsberechtigung. Diese erwirbst Du durch das Bestehen einer Eignungsprüfung. Die Voraussetzung für diese ist eine (bestensfalls fachgebundene) Berufserfahrung von mindestens drei Jahren. Wenn diese Qualifikation nachgewiesen ist findet in der Regel ein Gespräch zur Erstberatung an der jeweiligen Hochschule statt. 

Die vier Studienalternativen

Du kannst Dich nicht entscheiden welchen Studiengang Du wählen sollst? Hier erfährst Du in kurzen Worten, was die jeweiligen Richtungen beinhalten. 

Innenarchitektur

Der Studiengang Innenarchitektur - oftmals auch Interior Design genannt - umfasst die Themenschwerpunkte 

  • Gestaltung mit Licht
  • Gestaltung mit Farbe
  • Gestaltung mit Material
  • Planen und Darstellen
  • Zeichnen

Bildende Künste

Beim Studiengang Bildende Künste geht es hingegen eher um 

  • Bildhauerei
  • Malerei
  • Intermedia
  • Video
  • Künstlerische Fotografie
  • neue künstlerische Medien
  • Bewegtbild
  • Künstlerischer Film

Auch hier spielt jedoch das Zeichnen eine entscheidende Rolle. 

Chemieingeneurwesen

Beim Studiengang Chemieingeneurwesen (oftmals auch als Process Engineering bezeichnet) stehen folgende Schwerpunkte auf dem Lehrplan der Studenten:

  • Anorganische- und analytische Chemie
  • Chemische Technologie
  • Chemische Wasser- und Umwelttechnologie
  • Lackingeneurwesen
  • Organische Chemie
  • Textilchemie

Konservierung / Restaurierung

Im Studium Konservierung / Restaurierung geht es im Allgemeinen um Kulturgutsicherung. Konkrete Inhalte sind hier meist

  • Baudenkmalpflege
  • Bauforschung
  • Baugeschichte
  • Allgemeine Denkmalpflege
  • Restaurierungswissenschaften